Bei starkem und heftigem Niederschlag ging unsere Piostufe mit der Piostufe von der Pfadi Sins auf die Einhorninsel um dem Einhorn einen geklauten Foodprinter zurück zu holen. Bei lockerer Stimmung wurde gekocht und etwas Programm gemacht. Das Blatt wendete sich jedoch und die Sonne zeigte doch noch ihr Gesicht, was auch ausgenutzt wurde...

Die Fotos könnt ihr unter diesem Link anschauen :)

 

 

 

 

Bei wunderschönem Wetter und angenehmen Temperaturen traf sich der APV Siggenthal am Sonntag 22. Mai zur 47. Generalversammlung.  Mit Sämis Nostalgie-Saurer Bus  fuhren wir  nach Lenzburg und anschliessend gab es eine gemeinsame Wanderung zum Esterliturm. Nach dem gemütlichen Grillieren wurde die Generalversammlung abgehalten und danach ging es wieder zu Fuss und mit dem Nostalgie-Bus aus dem Jahre 1964 zurück nach Nussbaumen. Es war ein absolut gelungener Anlass mit vielen Teilnehmern (es waren noch nie so viele!). Dem ganzen Vorstand und der Präsidentin Cigno ein herzliches Dankeschön für die super Organisation. Es war ein toller Tag.

Die Fotos gibt es hier.

 

Trotz den anfangs wiedrigen Bedingungen konnten wir nach Rio reisen und dort unser Lager aufschlagen, bevor wir dann am Sonntag an der Olympiade teilnahmen. Es wurde gerannt, gekämpft und gerungen. Schlussendlich gab es am Abend das wohlverdiente BBQ mit Salat-Bouquet, gefolgt vom entspannten Casino-Abend und dem abschliessenden Dessert.

 

Den kompletten Lager-Bericht gibt es wie immer in der Saftpresse. Bis dahin könnt ihr die Fotos unter diesem Link anschauen :)

 

 

Hier die Fotos des Pfingstlagers der Wolfsstufe... Viel Spass beim anschauen ;)

Den Lager-Bericht gibt es wie immer in der Saftpresse. Bis dahin könnt ihr die Fotos unter diesem Link anschauen :)

 

 

 

 

 

Insgesamt 15 Zwischenstüfler traten bei schönem Wetter in die Pfadistufe über. Der Übertritt bestand aus einer Seilbahn über den Nüechtalbach.

Die Fotos könnt ihr unter diesem Link anschauen :)

 

 

 

 

 

Hier die Fotos der diesjährigen Werbeaktivität.

Die Fotos könnt ihr unter diesem Link anschauen :)

 

 

 

 

 

 

Flyer Werbeaktivität 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 31.10.15, pünktlich zu Halloween, fand der Familienanlass der Pfadi St. Peter Nussbaumen statt.

An der Aktivität im Wald ging es darum, eine Rakete zu bauen, um mit Safti die Galaxie zu erkunden. Daraus entstand dann ein Wettbewerb zwischen den einzelnen Raketenwerkstätten welcher soweit ausartete, dass sogar schon Patente ausspioniert wurden!

Zurück beim Begegnungszentrum und nach einem kleinen Apéro wurden die Raketen dann der Öffentlichkeit vorgestellt und die beste Rakete von der Fachjury ausgewählt. Leider aber war Safti noch nicht bereit, da er technische Schwierigkeiten mit seiner Rakete hatte, der Start wurde verschoben...

 

Das anschliessende Nachtessen präsentierte sich in einem spannenden Mix von Asiatischen Gerichten und Halloween. Zwischen dem Hauptgang und dem Dessert wurden noch einzelne Bilder aus vergangenen Anlässen dieses Jahres gezeigt, bis dann schlussendlich das feine Dessertbuffet eröffnet wurde. In diesem Zusammenhang nochmals ein grosses DANKE an die Rover für Apéro und Hauptgang und ein ebenso grosses DANKE an die Pios für das Dessert!

 

Hier gehts zu den Bildern: -> Bilder Fami 2015

Bilder aus dem diesjährigen Herbstlager der Wolfsstufe, jetzt online!

-> Hier ansehen

Hela 2015 Wolfsstufe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie schon letztes Jahr organisierten auch dieses Jahr wieder die Jugendverbände vom Siggenthal die traditionelle Spaghettata im Markthof.

Es war wieder einmal ein voller Erfolg und wir danken allen Gästen für ihr kommen!

 

Weitere Informationen gibt es unter: www.jugendunited.ch.vu

Das diesjährige Sommerlager der Pfadistufe zeigte wieder einmal mehr, dass das Sommerlager jeweils DAS Highlight des Jahres ist. Erst recht wenn das Wetter so gut mitspielt und man daher fast jeden Tag im See baden gehen kann. Die Hitze war manchmal schon fast unerträglich, doch wenn man sich an das Abteilungssola vor einem Jahr erinnerte, so war das Wetter plötzlich wieder ganz schön angenehm :)

 

 

Schaue dir die Fotos des Lagers jetzt an unter

Stufen > Pfadistufe > Fotos > 2015 Sola

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wieder einmal hat die Pfadi St. Peter Nussbaumen die Papiersammlung durchgeführt. Diesmal nicht wie sonst immer bei eiserner Kälte im November sondern bei hitzigen 30°C im Sommer. Trotzdem ging das Einsammeln wie immer schnell und alle packten an, daher an alle Helfer ein grosses M-E-R-C-I !!

 

Die Fotos können hier angeschaut werden.

 

Dir hat die Werbeaktivität gefallen und du möchtest gerne wieder einmal an einer Aktivität teilnehmen?

Alle nötigen Informationen findest du auf dieser Website!

 

Unter dem Menu Kalender findest du alle Aktivitäten. Sie sind farblich nach Stufe (Wolfsstufe, Pfadistufe, etc.) markiert.

Unter dem Menu Stufen erfährst du mehr zu den einzelnen Altersstufen der Pfadi. Unter den jeweiligen Stufen findest du dann auch das Quartalsprogramm sowie eine Anmeldung.

Viel Spass beim herumstöbern!

 

 

PS: Den Bericht über die Werbeaktivität findest du unter folgendem Link.

Im Jahr 1907 gründete der Engländer Robert Stephenson Smyth Baden-Powell (genannt BiPi) die Pfadfinderbewegung.

Trotz ihrem Alter ist die Pfadi auch heute noch voll im Trend. Sie vermittelt Werte, die in unserer Gesellschaft nach wie vor sehr gefragt sind. In der Pfadi lernen Kinder und Jugendliche das Zusammenleben in der Gruppe, daraus entstehen Respekt und Toleranz vor den Mitmenschen. Sie lernen, sich selbstständig zu beschäftigen sowie kreativ sein im Umgang mit ihrer Freizeit. Es ist das gemeinsame Erleben, das den Pfadialltag prägt. Das Wichtigste ist jedoch seine Persönlichkeit zu finden, weiterzuentwickeln und mit zunehmenden Alter immer mehr Verantwortung zu übernehmen.

 

Um auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen optimal eingehen zu können, finden die Aktivitäten in drei Altersstufen getrennt statt:

Wolfsstufe: ab dem 6. Altersjahr bis Ende 4. Klasse

Pfadistufe: ab der 5. Klasse bis ein Jahr vor dem Ende der obligatorischen Schulzeit

Piostufe: während zwei Jahren ab dem letzten oblig. Schuljahr

Anschliessend nehmen die Jugendlichen selber eine Leitfunktion wahr.

 

Hast du Interesse das Pfadileben in der Pfadi St. Peter Nussbaumen kennenzulernen? Dann bist du jeder Zeit herzlich Willkommen bei einer Aktivität deiner Altersstufe reinzuschnuppern. Nimm doch einfach Kontakt mit dem Stufenleiter / der Stufenleiterin auf. Wir freuen uns auf dich!